Bankverbindung des Kunden hinterlegen
  1. orgaMAX FAQ
  2. Bankverbindung des Kunden hinterlegen

Bankverbindung des Kunden hinterlegen

Wo hinterlege ich die Bankverbindung des Kunden?

Falls Ihnen Ihr Kunde eine Einzugsermächtigung erteilt hat, können Sie Lastschriften über den jeweiligen Rechnungsbetrag direkt aus orgaMAX ziehen. Öffnen Sie dazu den entsprechenden Kunden und klicken auf den Reiter Konditionen -> Bankverbindungen… (hier als Beispiel ein Kunde unserer Demodaten):

image11

Um eine neue Bankverbindung anzulegen, klicken Sie links unten auf „Neu“ und tragen dann den Namen der Bankverbindung unter Interne Bezeichnung  ein. Stellen Sie sicher, dass diese Bankverbindung aktiv ist (Häkchen am oberen Rand), als auch dass die automatische Verarbeitung (Online, Banking-Software oder DTA)  angeklickt wurde. Füllen Sie die Felder und schließen das Fenster wieder. Zusätzlich muss im Rahmen der SEPA-Umstellung eine Mandatsreferenz des Kunden vorliegen.

Klicken Sie dazu auf Lastschriftdaten… und prüfen Sie, ob eine solche Mandatsreferenz bereits vorliegt.

image12

Andernfalls können Sie an dieser Stelle eine neue Mandatsreferenz erstellen.

Hinweis: Falls ein Kunde generell per Lastschrift zahlt, können Sie das Lastschriftverfahren als Standard-Zahlungsbedingung festlegen.

Mehr Informationen zum Thema Anlegen der Zahlungsbedingung Lastschrift finden Sie hier.