eBay-Schnittstelle

Bezeichnung der Zahlungsbedingungen für eBay

Welche Zahlungsbedingungen übergibt eBay und wie sollten diese unter orgaMAX eingerichtet werden?

< vorheriger Schritt

Die Standard Zahlungsbedingungen, die bei der Umwandlung einer eBay-Bestellung in Auftrag, Lieferschein oder Rechnung eingesetzt werden, legen Sie unter den eBay-Einstellungen (Menüpunkt orgaMAX- > Einstellungen -> E-Commerce…) fest. Gibt Ihr Kunde aber bei der Verkaufsabwicklung eine andere Zahlungsbedingung an, so muss diese unter orgaMAX mit exakt der gleichen Bezeichnung bereits vorhanden sein (oder im Vorgang manuell ausgewählt werden). Tragen Sie alle möglichen Varianten also nach Möglichkeit schon vor Abrufen der ersten Bestellung unter orgaMAX ein. Diese können Sie im Menüpunkt Stammdaten -> Kleinstammdaten -> Zahlungsbedingungen… anlegen.

Wichtig ist, wie bereits erwähnt, dass die Bezeichnung (hier fett geschrieben) der von Ihnen eingetragenen Zahlungsbedingungen identisch mit denen aus dieser Liste sind:

  • AmEx: Zahlung per American Express
  • CashOnPickup: Barzahlung
  • CCAccepted: Zahlung per Kreditkarte
  • COD: Zahlung per Nachname
  • ELV: Lastschriftverfahren
  • MOCC: Zahlung per Scheck
  • MoneyXferAccepted: Überweisung
  • PayPal: Zahlung per PayPal
  • PersonalCheck: Zahlung per Verrechnungscheck
  • VisaMC: Zahlung per Visa/Mastercard

Die vollständige Liste in englischer Sprache finden Sie hier: http://developer.ebay.com/DevZone/XML/docs/Reference/eBay/types/BuyerPaymentMethodCodeType.html