Import von Artikeln

Lösungsvorschläge für Fehlermeldungen beim Artikelimport

Was sagt welche Fehlermeldung beim Artikelimport aus?

< vorheriger Schritt

Hinweis: Diese Übersicht betrifft nicht den Artikelimport aus dem Webshop, sondern den Artikelimport aus einer Excel- oder CSV-Datei.

Meist sind es nur Kleinigkeiten, die zu Problemen im Import führen. Daher zeigt dieser Bereich Ihnen die gängisten Probleme beim Import mit entsprechendem Lösungsvorschlag.

Ich kann im Datenimport-Assistent meine Quelldatei nicht auswählen

Stellen Sie sicher, dass die Importdatei das richtige Format hat. Handelt es sich um eine Exceldatei, speichern Sie diese unter Excel bitte als Excel 97-2003-Arbeitsmappe ab und wählen im Datenimport-Assistent Importieren aus MS-Excel. Stellen Sie außerdem sicher, dass der richtige Pfad ausgewählt ist.

Ich klicke im Datenimport-Assistent, nachdem ich meine Quelldatei ausgewählt habe, auf Weiter >. Es blinkt nur ein kleines Feld auf, weiter passiert nichts.

Lösungsvorschlag 1: Im Hintergrund ist eventuell die Importdatei unter Excel noch geöffnet. Schließen Sie diese und probieren es erneut.

Lösungsvorschlag 2: Stellen Sie sicher, dass sich keine Formeln oder Bezüge auf andere Tabellenblätter in der Exceldatei befinden.

Es werden keine Datensätze importiert

Eventuell wurden die Felder den Spalten nicht korrekt zugewiesen. Prüfen Sie, dass die zugewiesenen Spalten grün markiert sind.

Nach dem Import sind zwar Daten importiert worden, die Felder sind aber falsch zugewiesen

Den Feldern des Imports wurden die falschen Spalten im Datenimport-Assistent zugeordnet. Löschen Sie die neuen Datensätze unter orgaMAX händisch oder stellen Sie (nur falls Sie diese direkt vor dem Import gemacht haben) eine aktuelle Datensicherung wieder her. Wiederholen Sie den Import und achten Sie auf die korrekte Feldzuweisung.

Eine Übersicht über die gängigsten Felder finden Sie hier hier.

Die Artikel wurden zwar importiert, aber ohne Preis

Stellen Sie sicher, dass die Preisspalte im Importassistent dem Feld VKPreis zugeordnet wurde. Außerdem darf in der zu importierenden Preisspalte kein Währungskürzel oder Währungssymbol stehen, sondern nur der Preis. Darüber hinaus ist es ratsam, die komplette Formatierung der Exceldatei auf Standard zu setzen.