Mandantenverwaltung

Neue Mandanten anlegen

Wie kann ein neuer Mandant angelegt werden?

orgaMAX bietet die Möglichkeit, neben den Demodaten insgesamt neun eigene Mandanten zu führen. Um Widersprüche zu vermeiden: Damit sind eigenständige Datenbanken gemeint, die völlig unabhängig voneinander geführt werden. Erstellen Sie einen neuen Mandanten, ist dieser erst einmal völlig leer. Bei Erstellung eines weiteren Mandanten sind weder Firmenangaben noch ein Artikel- oder Kundenstamm vorhanden. Wie dieser Mandant angelegt werden kann, ist hier beschrieben.

Tipp: Sie benötigen einen weiteren Mandanten? Gern stehen wir Ihnen dazu telefonisch unter der +49 (52 31) 70 90 0 zur Verfügung.

Um einen neuen Mandanten anzulegen sind folgende Schritte notwendig:

Begeben Sie sich in den Menüpunkt orgaMAX -> Mandant -> Mandantenverwaltung…:

image1

Hinweis: Der Name des Mandanten und die Auswahl unter Datenbank-Server kann bei Ihnen anders lauten.

Es ist sinnvoll, neue Mandanten in aufsteigender Reihenfolge zu vergeben. In diesem Beispiel gibt es nur die Demodaten und den Mandant 1. Ich werde also den Mandant 2 einrichten. Dazu wähle ich den Mandant 2 aus der Liste links aus:

image2

Unter Name des Mandanten kann nun der Name eingetragen werden (hier Neuer Mandant). Dies ist notwendig, da der Mandant sonst später in der Mandantenauswahl nicht auftaucht.

Über die Farbe der Statusleiste können Sie eine farbliche Kennzeichnung des neuen Mandanten erreichen, um die verschiedenen Mandanten gut sichtbar untereinander abzugrenzen.

Tipp: Bei einer Mehrplatzversion sind neue Mandanten erst dann sichtbar, wenn Sie auf allen Arbeitsplätzen in der Mandantenverwaltung eingetragen sind. Hierfür ist vor allem entscheidend, dass die Mandanten-Nummern und die Namen der Mandanten auf allen Rechnern gleich sind. Wichtig ist auch, dass alle neuen Mandanten auch auf dem Server eingetragen sind, auch wenn an diesem vielleicht gar nicht mit orgaMAX gearbeitet wird. Bei einer Datensicherung aus orgaMAX werden nämlich nur die Mandanten mitgesichert, die auch an diesem Rechner eingetragen wurden.

Der neue Mandant sollte sich nun öffnen lassen. Die Standard-Anmeldedaten für einen neuen Mandanten lauten:

Benutzername: OPERATOR

Kennwort: operator

In der Mitarbeiterverwaltung unter Stammdaten -> Mitarbeiter können die Anmeldedaten der einzelnen Mitarbeiter übrigens beliebig angepasst werden. Falls Sie später zwischen den einzelnen Mandanten hin- und herwechseln möchten, ohne das Kennwort neu eingeben zu müssen, tragen Sie als Anmeldename und Kennwort die gleichen Daten ein, wie in den anderen Mandanten. Sind die Anmeldedaten eines Mitarbeiters in zwei Mandanten identisch, kann ohne erneute Anmeldung zwischen diesen hin- und hergewechselt werden.

Updatemeldung beim Erstzugriff auf einen neuen Mandanten

Beim Erstzugriff auf einen neuen Mandanten ist unter Umständen ein Update der noch leeren Datenbank notwendig, da sich diese noch auf dem Auslieferungsstand Ihrer orgaMAX-Version befinden sollte, hier als Beispiel auf Version 15:

image3

Erhalten Sie also einen Updatehinweis der Datenbank, können Sie diesen bestätigen und das Update durchführen. Ist die Datenbank des neuen Mandanten auf einem zu alten Stand, kann es unter Umständen vorkommen, dass Sie eine Fehlermeldung beim Datenbankupdate erhalten und das Update abbricht. Kontaktieren Sie in diesem Fall bitte den Support von orgaMAX.