Spalten definieren

Wie können einzelne Übersichten angepasst werden, um beispielsweise eine weitere Spalte in der Rechnungsübersicht hinzuzufügen?

Als Beispiel dient hier der Bereich Verkauf -> Rechnungen:

Spalten definieren Button

Klicken Sie dort oben rechts in der Menüleiste auf Spalten definieren. Es wird sich dann ein Fenster öffnen, in welchem Sie die Spalten sehen, die Sie bei Bedarf mit in dieser Übersicht einblenden können:


Spalten definieren

Setzen Sie hier bei den Spalten, die Sie in Ihrer Ansicht haben möchten, entsprechend das Häkchen. Haben Sie Ihre Auswahl abgeschlossen, speichern Sie mit einem Klick auf OK. Gegebenenfalls müssen Sie die Spaltenbreite oder die Position der Spalten nun noch etwas anpassen.

Hinweis: Es steht Ihnen in den einzelnen Bereichen jeweils nur ein gewisser Teil an Feldern zur Verfügung, die Sie  einblenden können. Es lässt sich also nicht grundsätzlich jedes Feld darstellen, selbst wenn es Ihnen im Vorgang bereits zur Verfügung steht.

Überflüssige Spalten können Sie natürlich auf dem gleichen Weg auch (wieder) ausblenden.

Klicken Sie dazu oben rechts erneut auf Spalten definieren. Bei den Spalten, die Sie nicht mehr in Ihrer Übersicht haben wollen, entfernen Sie einfach das Häkchen. Auch hier speichern Sie dann wieder mit einem Klick auf OK.

Zusatzinformationen einblenden

Manchmal reichen die vorgegeben Felder nicht aus, um nötige Informationen direkt in der Übersicht darzustellen. Um dies zu umgehen, gibt es zwei Möglichkeiten:

Zum einen können  in der Übersicht aller Vorgänge im Ein- und Verkauf die Anmerkungen zum Vorgang eingeblendet werden. Zum anderen können (sowohl in der Übersicht der Vorgänge als auch der Stammdaten) individuelle Felder angelegt und eingeblendet werden.

Einblendung der Anmerkungen

Öffnen Sie zuerst einen Vorgang, beispielsweise eine Rechnung. Begeben Sie sich dann links oben unter die Registerkarte Erweitert. Unter dem Punkt Sonstiges finden Sie nun die Anmerkungen (werden die Anmerkungen noch nicht angezeigt, klicken Sie einfach auf den Balken Sonstiges):

image4

Tragen Sie nun hier Ihre Anmerkung ein und schließen den Vorgang.

Fügen Sie dann, wie unter Punkt 2 Weitere Spalten einblenden beschrieben die Spalte Anmerkungen mit in die Übersicht. Ihre Anmerkung ist nun direkt in der Übersicht zu sehen:

image5

Alternativ können Sie die Anmerkungen aber auch als Zeile direkt unter dem jeweiligen Datensatz angezeigt bekommen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf eine der Rechnungen in der Rechnungsübersicht. In der Auswahl, die sich dann öffnet, klicken Sie auf Anmerkungen anzeigen,  sodass dort dann ein Häkchen daneben erscheint:

 

Ist das Häkchen aktiv, wird die Anmerkung als Zeile dargestellt:

Nutzung individueller Felder

Eine andere Möglichkeit zur Darstellung von Informationen, die so in orgaMAX noch nicht vorgesehen sind, ist über die individuellen Felder. Davon stehen Ihnen in den einzelnen Bereichen jeweils 20 Stück zur Verfügung, in denen Sie jeweils bis zu 50 Zeichen eingeben können. Was Sie letztendlich darin eintragen, bleibt Ihnen überlassen.

Hinweis: Neben der Darstellung in den einzelnen Übersichten, ist auch eine Darstellung auf Ihren Druckformularen möglich. Dies geht zum einen über die Einbindung der Variablen im Einleitungs-, Schlusstext oder der Artikelbeschreibung, zum anderen über die Druckvorlagen selbst. Die Einbindung dieser Felder über den Vorlagen-Designer wird ausführlich in der Dokumentation Individuelle Felder über den Vorlagen-Designer darstellen erklärt. 

Alle grundlegenden Informationen zu den individuellen Feldern finden Sie in der entsprechenden Dokumentation: Einleitung zu den individuellen Feldern

 

Haben Sie die individuellen Felder nach Bedarf angelegt, können Sie diese in der jeweiligen Ansicht wieder über Spalten definieren oben rechts in Ihre Ansicht holen.

Hier geht es zum nächsten Schritt