eBay-Schnittstelle

Zuordnung von Zahlungen von eBay

Wie genau läuft die Zuordnung der Zahlungen von eBay zukünftig ab?

Ab Mitte 2020 gibt es Änderungen im Zahlungsprozess von eBay. eBay wird hier von PayPal auf den neuen Partner Adyen umsteigen, der die Technik im Hintergrund bereitstellt. Als Verkäufer erhalten Sie in Zukunft eine Sammelauszahlung pro Tag direkt von eBay beziehungsweise Adyen. Für orgaMAX bedeutet diese eine Umstellung in der Zahlungszuordnung. 

Damit Sie in Zukunft Ihre offenen Rechnungen unter orgaMAX dieser Sammelzahlung zuordnen können, sind ein paar Schritte zu beachten.

Vorbereitung

Die Zahlungsbedinung für eBay anlegen

Öffnen Sie den Menüpunkt Stammdaten -> Kleinstammdaten… -> Zahlungsbedingungen. Legen Sie hier unter dem Reiter Karten eine neue Zahlungsbedingung an. Nennen Sie diese beispielsweise eBay und achten Sie darauf, dass das Mahnwesen deaktiviert ist. Als Text für Angebot, Auftragsbestätigung und Rechnungen können Sie den Hinweis Verkauf über eBay eintragen.

Tipp: Eine ausführliche Beschreibung zum Anlegen neuer Zahlungsbedingungen erhalten Sie unter folgendem Link direkt unter Punkt 2: Link

Die fertige Zahlungsbedingung könnte so aussehen (achten Sie darauf, dass als Zahlungsart Karten ausgewählt ist):

image8Diese Zahlungsbedingung kann nun unter dem Menüpunkt Stammdaten -> Einstellungen... -> E-Commerce -> eBay… als Standard-Zahlungsbedingung festgelegt werden:

image9

Hinweis: Soll dies Rückwirkend für bereits eingegangene Rechnungen gelten, müssen diese geöffnet, darin gegeben falls die Bearbeitung frei gegeben und dann innerhalb der Eingabemaske die neue Zahlungsbedingung eBay ausgewählt werden:image10

Vorbereitung des Kontenplans

Damit die Gebühren von eBay verbucht werden können, klären Sie bitte im Vorfeld mit Ihrem Steuerberater ab, welches Konto die für die Gebühren von eBay verwendet werden soll.

Begeben Sie sich unter Stammdaten -> Meine Firma -> Einstellungen -> Steuer-Einstellungen und wählen hier Variante 3 aus. Zusätzlich sollten Sie den Haken bei Konto in der Kategorienliste anzeigen setzen.

image1Schließen Sie das Fenster und wechseln unter den Menüpunkt Stammdaten -> Finanzbuchhaltung -> Kontenplan bearbeiten…. Tragen Sie unter Gehe zu Konto die Kontonummer ein, die Ihnen Ihr Steuerberater für die eBay-Gebühren mitgeteilt hat, ohne die Entertaste zu drücken. Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf das entsprechende Konto, dann auf Konto bearbeiten und wählen hier bei Anzeige bei Verbuchungsart 3: Kontenliste Standard aus.

image

Dieses Fenster und den Kontenplan selbst können Sie anschließend über OK schließen.

Falls Ihnen das gewünschte Konto im Kontenplan nicht zur Verfügung steht, finden Sie hier eine Beschreibung dazu, wie Sie neue Konten auf Basis bestehender Konten erstellen können:

Neues FiBu-Konto anlegen

Zuordnung der Zahlungen

In diesem Beispiel möchte ich einen Zahlungseingang über 1.950 € zu zwei Rechnungen über insgesamt 2.000 € zuordnen. Die Differenz von 50 € soll automatisch Gebühr gebucht werden.

Die Zuordnung geschieht mit Hilfe des Zuordnungs-Assistenten im Bereich Finanzen -> Zahlungen Bank/ Kasse. Öffnen Sie hier die entsprechende Zahlung:

image11

Wählen Sie jetzt die Kategorie Ausgangsrechnung - Zahlung vom Kunden. Wählen Sie Im DropDown-Menü Kreditkartenkonten aus und passen den Zeitraum so an, dass die offenen Rechnungen in diesen Zeitraum fallen:

image12Klicken Sie anschließend rechts unten im Fenster auf OK. Es erscheint ein Hinweis, ob eine Ausgleichsbuchung erstellt werden soll. Klicken Sie hier auf Ja:

image13

Die Differenz kann nun auf das zuvor mit Ihrem Steuerberater besprochene Konto gebucht werden.