Update der Schnittstelle nach Update des Webservers
  1. orgaMAX FAQ
  2. Update der Schnittstelle nach Update des Webservers

Neuinstallation der aktuellen Version der Webshop-Schnittstelle

Wie installiere ich die aktuelle Version der Webshop-Schnittstelle, wenn der Abruf nicht mehr möglich ist?

< vorheriger Schritt

Eine ausführliche Beschreibung zur Installation der Shopschnittstelle finden Sie als PDF in der orgaMAX-Shopanbindung unter folgendem Link: orgaMAX Shopanbindung

Vor der Installation der neuen Schnittstelle ist äußert wichtig, die bisherige Schnittstelle wegzusichern, um individuelle Änderungen nachvollziehen und in der neuen Schnittstelle wieder einfügen zu können. Ein einfacher Weg dazu ist, den alten Ordner Ihrer Shopschnittstelle auf Ihrem FTP-Server umzubenennen und die neue Schnittstelle unter dem bisherigen, alten Namen zu hinterlegen, so wie in diesem Beispiel:

image1

Der Ordner orgamax_sicherung ist hier der bisherige Ordner der Schnittstelle, welcher umbenannt wurde. Im Ordner orgamax befindet sich die neuste Version der Schnittstelle, welche genutzt werden soll. So steht die bisherige, alte Schnittstelle immer noch als Sicherung zur Einsicht zur Verfügung.

Geben Sie während der Installation der Schnittstelle nach Möglichkeit dieselben Daten für Identifikationskennung und Passwort ein, welche auch zuvor verwendet wurde, da so keine Änderungen mehr unter orgaMAX nötig sind. Tragen Sie ansonsten nach der Installation der Schnittstelle die Identifikationskennung und Passwort, welches Sie soeben im Schnittstellensetup vergeben haben, erneut in den E-Commerce-Einstellungen unter orgaMAX ein (Menüpunkt Stammdaten -> Einstellungen… -> E-Commerce).

Hier geht es zum nächsten Schritt